swosh.png

Die Herren-Mannschaft des Golf Club Ulm

Alle 15 Spieler, vom Jugendlichen im Alter von 16 Jahren bis zum gestandenen Alter, sind ordentliche Mitglieder des Golf Club Ulm e. V.

Im Vordergrund steht der Mannschaftleitung neben der Nachhaltigkeit für kommende Jahre: Engagierter, ambitionierter Amateursport, sowie das weiterhin großartige Mannschaftserleben.

Die Mannschaft freut sich über Freiwillige als Caddies und Unterstützer aus den Reihen des Clubs. Besonders für unser Heimspiel sind wir für jede helfende Hand dankbar.

Training

Das Mannschaftstraining findet im Winter Indoor und ab April 2024 Outdoor samstags statt.

Kontakt und Kennenlernen

Captain der Herren-Mannschaft ist Raphael Jacobs.
Sollte ein Treffen nicht auf zufälliger Basis passieren, sind wir über unsere Kontaktdaten oder das Clubmanagement um Frank Steyer jederzeit erreichbar. Bei Fragen und Anregungen aller Art stehen die Captains gerne zur Verfügung.

Kader des GCU-Teams in der Saison 2023:

Henrik Schenk
Dominic Käppeler
Florian Hauss
Jan Leis
Markus Maier
Simon Schmid
Philipp Althammer
Pascal Cloppenburg
Raphael Jacobs
Nico Blankenhorn
Michael Sirota
Moritz Sieringhaus
Ben Riedl

Termine DGL Herren Oberliga Süd 2

05.05.24 Ulm, GC
26.05.24 Niederreutin, GC Domäne
09.06.24 Golfjugend Königsfeld
23.06.24 Bad Wörishofen, GC
21.07.24 Feldafing, GC I

Image
Image
Image
Image
Image

Ein turbulentes Jahr für die Herrenmannschaft

Das Jahr 2023 war ein weiteres turbulentes Jahr für die Herrenmannschaft des Golfclub Ulm. Nachdem wir 2021 den Aufstieg in die zweite Bundesliga in der DGL noch knapp verpasst hatten und wir 2022 in die DGL-Oberliga abgestiegen sind, gingen wir mit klaren Erwartungen und Zielen in die neue Saison.

Die Saison 2023 begann mit unserem Trainingslager im GC Margara, Italien, in dem wir uns mit unserem Trainer Torben Baumann eine Woche lang spielerisch auf die Saison vorbereitet haben.

Der Platz und das Wetter waren im besten Zustand und wir konnten so "den Winterschlaf" mit einem hohen Anteil Training und Spiel auf dem Platz abschütteln und die Saison golferisch einläuten. (siehe angehängte Bilder) 

Nach unserer Rückkehr stand der erste Spieltag im GC Ulm vor der Tür, um vor heimischem Publikum die DGL zu starten. Leider wurden wir von der Verletzungsnachricht von Henrik Schenk überrascht, der dann für die restliche Saison ausfallen sollte.

Die Verletzung unseres Nr. 1 Spielers wurde durch das Nominieren unserer Jugend- sowie Perspektivspieler Michael Sirota, Moritz Sieringhaus, Nico Blankenhorn und Ben Riedl kompensiert. Alle Jugendspieler wurden vom Team schnell und voll integriert, so dass der erfolgreiche DGL-Einsatz nicht lange warten musste.

Durch die unglückliche Verletzung von Henrik haben wir unsere Jugendspieler Michael Sirota, Nico Blankenhorn und Moritz Sieringhaus sofort eingesetzt und erfolgreich in die Herrenmannschaft integriert, sie sind seit dieser Saison ein fester und wichtiger Bestandteil des Teams.

Der Ausfall von Henrik wurde von Dominic Käppeler überragend abgefangen und trotz der knappen Spieltage, Verletzungspech und dem Einsatz von vermeintlich unerfahrenen Spielern hat der zusammengewachsene Teamspirit uns in der Saison 2023 getragen.

Wir konnten die DGL-Spieltagen 1 im GC Ulm und 2 im GC Owingen-Überlingen knapp für uns entscheiden und mussten dann leider an Spieltag 3 im GC Schloß Klingenburg sowie Spieltag 4 im GC Garmisch-Partenkirchen unseren komfortablen Vorsprung in Form von Punkten und Schlägen abgeben, so dass wir punkt- sowie schlaggleich mit dem GC Garmisch-Partenkirchen am letzten Spieltag waren.

Der fünfte und letzte Spieltag im GC Rottbach bedeutete bei der Punkt- und Schlaggleichheit mit dem GC Garmisch-Partenkirchen, dass die Spannung bei Spielern und Trainer vorprogrammiert war.

Eine gute solide Leistung aller Spieler im GC Rottbach führte dazu, dass die erwartete Spannung im Laufe des Spieltages am Nachmittag verflogen ist und wir uns mit dem Tagessieg auch den Aufstieg in die Regionalliga für die Saison 2024 gesichert hatten.

Nach dem erfolgreichen Abschluss in der DGL-Liga standen für uns im September noch die Baden-Württembergischen Mannschaftsmeisterschaften (BWMM) im GC Sinsheim Buchenauerhof an.

Das Ziel war nach einem Abstieg in die BW Liga 2 ein Wiederaufstieg in die Liga 1 und wir sind voller Elan in das Wochenende gestartet, unter anderem auch weil Henrik wieder im Kader war und uns so unterstützen konnte.

Bei den BWMM treten pro Liga acht Mannschaften an und es wird folgendes Format gespielt: Am Samstag wird Zählspiel gespielt. Hierbei starten für jede Mannschaft 4 Einzel und 3 Vierer. 

Basierend auf den Ergebnissen des Samstags werden dann am Sonntag im Matchplay die finalen Platzierungen ausgespielt. Platz 1 und 2 spielen um den Titel, Platz 3 und 4 um die Bronzemedaille. Plätze 5 & 8 und 6 & 7 duellieren sich jeweils um den Klassenerhalt.

Nach dem ersten Spieltag und der entsprechenden Zählspielqualifikation der BWMM 2023 zeigte sich jedoch, dass wir am zweiten Tag gegen den Abstieg spielen mussten.

Unser Matchplaygegner am zweiten Tag der BWMM war der GC Hetzenhof und wir haben uns auf spannende Matches gefreut, jedoch hat uns der GC Hetzenhof spielerisch in unsere Schranken verwiesen, was für uns leider einen Abstieg in die dritte Liga der BWMM bedeutete.

Trotz der turbulenten vergangenen Saison mit vielen positiven sowie negativen Erlebnissen, blicken wir optimistisch auf die Saison 2024 und möchten uns als gesamtes Team herzlichst für die Unterstützung des GC Ulm, Jochen Rehm von Engel & Völkers, Lothar Pfähler von Böhm & Besold sowie Michael Gutter vom Autohaus Gutter bedanken.

Vielen Dank!

Eure Herrenmannschaft des GC Ulm

Kontakt
  • Golf Club Ulm e.V.
  • Wochenauer Hof 2
  • 89186 Illerrieden
  • Telefon: 07306 - 92950-0
  • Fax: 07306 - 92950-25
  • e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Öffnungszeiten Se­kre­ta­ri­at

16. Januar – 28. Februar 2024
Dienstags 10:00 – 16:00 Uhr


Weitere Informationen
  • Bitte nehmen Sie bei Anliegen Kontakt
    über E-Mail zu uns auf:
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern . Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.