swosh.png

Die AK-50 Herren-Mannschaft des Golf Club Ulm

Unsere Senioren-Mannschaft tritt 2017 in der 3. Liga des Baden-Württembergischen Golf Verbandes an.

Die Mannschaft freut sich über Freiwillige als Caddies und Unterstützer aus den Reihen des Clubs. Besonders für unser Heimspiel sind wir für jede helfende Hand dankbar.


Kontakt und Kennenlernen:
Captain der Mannschaft ist Jens Ebermann.

Der Captain ist häufig im Club ansprechbar. Sollte ein Treffen nicht auf zufälliger Basis passieren, ist er über die Kontaktdaten oder das Clubmanagement um Holger Meyer, jederzeit erreichbar.

Bei Fragen und Anregungen aller Art steht der Captain gerne zur Verfügung.

Termine in der Übersicht:

BWGV AK50 Herren – 4. Liga Gruppe G

DMM AK 50 Herren – Regionengruppe

Happy End am Bodensee

Mit fast voller Kapelle traf sich die AK 50 am vergangenen Freitag zur Einspielrunde im wunderschönen Golfclub Owingen-Überlingen am Bodensee. Einzig Wolfgang Bunz wurde zur Deutschen Fußballnationalmannschaft abgestellt. Der Platz zeigte sich von seiner besten Seite, im sehr guten Zustand mit pfeilschnellen Grüns. Kompliment nach Owingen. Natürlich blieb Zeit für den einen oder anderen Blick auf die herrliche Kulisse des Bodensees und für einige Schappschüsse. Den Abend verbrachte die Mannschaft gemeinsam im wunderschönen Landgasthaus Adler. Mit tollem Essen und einen Glas Wein wurde die „intensive“ Vorbereitung auf den letzten Spieltag abgeschlossen.

Am Samstag um 9 Uhr ging der erste Ulmer auf die Runde. Um es kurz zu machen: Mit einer erneut sehr geschlossenen Mannschaftsleistung - alle Spieler kamen zwischen 87 und 92 Schlägen ins Clubhaus - machte das Team den Aufstieg mit am Ende 86 Schlägen Vorsprung und dem vierten Tagessieg perfekt. Damit ist das „Minimal Ziel“ erreicht und der GC Ulm spielt nächstes Jahr wieder in der 3. Liga mit dem Vorhaben in Liga 2 aufzusteigen.

Nach der Runde fuhr die Mannschaft zurück nach Ulm und traf sich zur Meisterfeier im „Angelo“ in Senden. Traditionell wurde der „Player of the year“ gekürt und das konnte mit seinen soliden Leistungen und dem Clubmeistertitel 2018 nur unser Präsident Hubert Hörmann sein. Gratulation Hubert - es war Deine Saison!

Image
Image
Image
Image

Es waren zwei schöne Tage und es spricht für den Teamgeist der AK 50, dass die Mannschaft geschlossen die Reise nach Owingen angetreten hat, natürlich nicht alle spielen konnten, aber niemand sich zu Schade war, seine Kameraden als Caddy auf dem Platz zu unterstützen und auch am Samstag Abend gemeinsam gefeiert wurde.

Der AK 50 2018 gehören Erich Manz, Andreas Bortoli, Rainer Jeske, Gerd Marschner, Wilhelm Walker, Bernd Brüssing, Hubert Hörmann, Jens Ebermann, Wolfgang Bunz, Jupp Höfer und Mario Caroli an. Besonderer Dank gilt unserem Trainer Torben Baumann. Danke Torben - Du bist ein großartiger Trainer!

Damit verabschieden wir uns für dieses Jahr. Vielen Dank an alle Fans, Sympathisanten, Freunde und Sponsoren. Bis 2019!

Image
Image
Image
Image
Image
Image

Souveräner Heimsieg

Am 4. Spieltag der BWGV AK50 Liga konnte die Mannschaft des GC Ulm mit einer sehr geschlossenen Mannschaftsleistung die Tabellenführung noch einmal deutlich ausbauen und ist dem Saisonziel Wideraufstieg in die 3. Liga ein großes Stück näher gekommen. Den Tagessieg sicherte sich mit einer soliden Leistung Erich Manz, gefolgt von Andreas Bortoli auf Platz 2, sowie Wolfgang Bunz und Captain Jens Ebermann auf dem geteilten dritten Platz. Bernd Brüssing kam auf Platz sieben ein und Wilhelm Walker auf Rang 16, so dass sich alle gewerteten Spieler des GC Ulm in die Top 7 spielten. Bemerkenswert auch, dass alle Ulmer Spieler maximal vier Schläge auseinander lagen. Sicher war noch etwas Luft nach oben, aber dem Tabellenzweiten vom Golf ER – Schwaben wurde immerhin beachtliche 35 Schläge angenommen. Somit führt Ulm jetzt mit 57 Schlägen vor dem letzten Spieltag in Owingen! Klasse Leistung Männer!!!

Wir bedanken uns bei unserem Coach Torben Baumann, den Greenkeepern des GC Ulm für den fantastischen Zustand des Platzes, beim Team von Holger Meyer für die perfekte Organisation, bei Michael Bischoff für die Spielleitung, bei Teammitglied Mario Caroli als charmanten Starter, bei Caddy Hubert Hörmann, bei Rainer Jeske, Jupp Höfer, Gerd Marschner für die moralische Unterstützung und wie immer bei allen Sponsoren, Fans und Sympathisanten der AK 50!

Der nächste und letzte Spieltag findet am 8.09. im GC Owingen statt. Die Mannschaft wird geschlossen anreisen und hoffentlich den Aufstieg perfekt machen.

2. Spieltag: Verrissen im Raff von Rißtissen

Einen gebrauchten Tag erlebte die Mannschaft der AK50 im Golfclub Donau Riß. Nicht ganz in Bestbesetzung; bei guten Wetterbedingungen wurde das teilweise hüfthohe Raff von Rißtissen zum Showstopper für das Team.

Es war so gut wie unmöglich einen Ball im tiefen Raff zu finden und wenn doch, dann hätte man ihn besser nichts  gesucht :-), so dass ein sehr präzises Spiel gefragt war.

Das gelang am Ende nur Rainer Jeske, der mit 87 Schlägen den besten Score einfahren konnte und leider im Computerstechen den Tagessieg verpasste. Es war nicht Valderama, sondern tatsächlich Donau Riß, aber wenn der Tagessieger eine 87 spielt, dann spricht das Bände über die Schwierigkeiten des Tages. Nicht wenige Spieler mußten sich am Ende des Tages mit einem Score teilweise deutlich über 100 zufrieden geben.

Erich Manz und Jens Ebermann spielten nach schlechtem Start auf den Löchern 1 bis 9 immerhin jeweils eine sehr passable Back 9, konnten aber nur eine 90 und 92 ins Clubhaus bringen. 

Am Ende stand dieses Mal nur der 4. Platz zu Buche. Immerhin konnte das Team den 1. Platz in der Gesamtwertung mit nunmehr nur noch sieben Schlägen Vorsprung auf den Tagessieger Golf ER Schwaben verteidigen.

722fe0d1-9178-4341-b77d-dfe77b490418.JPG
0fb8484e-0e1d-4928-949b-d6cda70fca58.JPG

Für den GC Ulm spielten Rainer Jeske, Erich Manz, Captain Jens Ebermann, Andreas Bortoli, Bernd Brüssing und Dave Gensow. Wir danken Torben, Wolfgang, Gerd, Mario, Jupp, Hubert und allen Fans der AK 50 für die moralische Unterstützung und tröstenden Worte. Nächstes Mal machen wir es wieder besser!

Jetzt heißt es einmal kräftig schütteln und mit positiver Einstellung in vierzehn Tagen im GC Sigmaringen den 3. Spieltag „rocken“.

Traumstart der AK 50 am 1. Spieltag

Auf dem äußerst trickreichen und hügeligen 9 Loch-Platz des Golf -ER Schwaben startete die AK50 in die neue Saison. Klares Ziel des neu formierten und ehrgeizigen Teams ist der direkte Wiederaufstieg in Liga 3. Dank GC Ulm Präsident Hubert Hörmann, der sich einen Tag vorher auf den langen Weg nach Hausen am Tann zur Proberunde aufgemacht hatte gab es für das Team eine sehr ausführliche Platzbeschreibung, die sich am Ende mehr als bezahlt machen sollte. Vielen Dank von der gesamten Mannschaft Hubert!

Im neuen Gewand und bestens ausgerüstet ging es bei Sonnenschein und leichtem Wind auf den komplizierten Kurs. Der GC Ulm spielte in der Reihenfolge Captain Jens Ebermann, Erich Manz, Andreas Bortoli, Wolfgang Bunz, Bernd Brüssing und Hubert Hörmann. Die Mannschaft einigte sich im Vorfeld auf eine sehr defensive Taktik. Die Driver blieben auf dem engen Kurs mit blinden Schüssen  auf den teilweise nicht einsehbaren Fairways weitestgehend im Bag stecken. Kein Risiko und Score zusammen halten hieß die Devise.

Die Taktik ging voll auf und am Ende gab es lachende Gesichter. Golf-ER Schwaben Spezialist Wolfgang Bunz sicherte sich mit 82 Schlägen und einem Schlag Vorsprung vor Jens Ebermann den Tagessieg. Mit Hubert Hörmann (84), Andreas Bortoli (87) und Bernd Brüssing (89) konnten sich weitere drei Spieler in den Top Ten platzieren. Die Mannschaftswertung ging deutlich mit 16 Schlägen bzw. 30 Schlägen Vorsprung auf den 2. bzw. 3. Platz nach Ulm.

Das war eine klasse Teamleistung und der erste Schritt Richtung Liga 3. Herzlichen Glückwunsch Männer und vielen Dank für die moralische Unterstützung von Gerd Marschner, Mario Caroli, Jupp Höfer, Rainer Jeske und Wilhelm Walker, die dieses Mal nicht spielen konnten sowie eine großes Dankeschön an unseren Trainer Torben Baumann für die perfekte Vorbereitung!
We are back!

 

e8a852a3-4166-47df-8bf0-5b96adeaff4d.JPG
Kontakt
  • Golf Club Ulm e.V.
  • Wochenauer Hof 2
  • 89186 Illerrieden
  • Telefon: 07306 / 92950-0
  • Fax:07306 / 92950-25
  • e-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Web:www.golfclubulm.de
Öffnungszeiten Se­kre­ta­ri­at
  • Montag:09:00-18:00 Uhr
  • Dienstag:09:00-18:00 Uhr
  • Mittwoch:09:00-18:00 Uhr
  • Donnerstag:09:00-18:00 Uhr
  • Freitag:09:00-18:00 Uhr
  • Samstag:09:00-16:00 Uhr
  • Sonntag:09:00-16:00 Uhr
Weitere Informationen
  • Außerhalb der Öffnungszeiten können Sie Tokens oder Greenfee im Restaurant erwerben. Ebenso können Sie dort eCarts mieten.