swosh.png

Die AK-30 Herren-Mannschaft des Golf Club Ulm

Nach dem Abstieg letzte Saison aus der 2. BWGV Liga  startet die Herren AK30 dieses Jahr mit dem Ziel sofortiger Wiederaufstieg in die Saison. Der Kader der AK 30 Mannschaft konnte zum Großteil zusammengehalten werden und wurde durch einige neue Spieler verstärkt.

Wer im Club über 30 Jahre alt ist und ein Handicap von unter 18 hat (wobei das keine Grundvoraussetzung ist) und Interesse hat, das Golfspiel auch etwas sportlicher zu bestreiten, ist gerne eingeladen mit uns in Kontakt zu treten. Die Trainings unserer Mannschaft finden normalerweise am Montag um 18:30 Uhr statt, zu Beginn der Saison starten wir die ersten Trainings witterungsbedingt schon um 18:00 Uhr.

Captain der Mannschaft
Matthias Gerlich
0151 - 182 09 103

Termine 2019 BWGV AK 30 Herren – 3. Liga Gruppe H
27.04. GC Reischenhof
18.05. GC Ulm
01.06. GC Bad Überkingen
06.07. GC Donau Riss
06.09. GC Donau-Riss
21.09. GC Obere Alp im Südschwarzwald

Termine in der Übersicht:

AK30 Herren – 3. BWGV Liga Gruppe H

Aufstieg in die BWGV 2. Liga!

Am 21.09.2019 trat unsere AK 30 zum lange erwarteten Aufstiegsspiel zur BWGV 2. Liga an. Gespielt wurde beim Golfclub Obere Alp im Südschwarzwald. Bei perfekten Bedingungen musste sich das Team unter die ersten 4 von 10 Mannschaften reihen um den Aufstieg zu erreichen. Das gelang in eindrucksvoller Weise. Mit Jan Leis und Martin Sieringhaus welche beide eine 72 (Even) spielten, war dann der Grundstein gelegt. Matze Lindenmaier mit einer 82 (+10), Captain Matze Gerlich 83 (+11) und Wolfgang Bartl mit einer 85 (+13) vervollständigten die gewerteten Ergebnisse. Siggi Hausdorf mit einer richtig guten 86 (+14) machte das tolle Mannschaftergebnis komplett.

Am Ende stand dann Rang 2 und der Aufstieg in die BWGV 2. Liga war perfekt. Mit 39 Schlägen über Par musste man sich am Ende nur dem GC Tuniberg geschlagen geben (25 über Par).  Des Weiteren qualifizierten sich der GC Mannheim-Viernheim (42 über Par) und der GC Steisslingen (42 über Par) für die 2. Liga. Gratulation Männer – Ganz starke Leistung!!!

Letzter Spieltag

Am 06.07.2019 trat unsere AK 30 zum letzten Gruppenspiel beim GC Donau-Riss an. Es galt den Vorsprung von über 60 Schlägen zu verteidigen was unserem Team in beeindruckender Weise auch gelang.

Mit einem in Topform spielenden Matze Lindenmaier der eine 76 (4 über Par) spielte, gelang es unserer Mannschaft am Ende sogar auf 95 Schläge auszubauen. Chris Stefanescu, Captain Matze Gerlich, Wofgang Bartl und Siggi Hausdorf lieferten ihren Anteil dazu dass der Gruppensieg nie in Frage stand.

Es gilt nun am 21.09.2109 nochmals eine Topleistung beim Aufstiegsspiel welches beim GC Obere Alp stattfindet abzurufen um das Ziel Aufstieg in die 2. Gruppenliga perfekt zu machen. Glückwunsch zum Gruppensieg und viel Erfolg beim Aufstiegesspiel Männer!

3 Spiele = 3 Siege!

Am 01.06.2019 hatte unsere AK 30 ihr nächstes Auswärtsspiel beim GC Bad Überkingen. Nach 2 Spieltagen und zwei Siegen lag unsere AK 30 mit deutlichem Vorsprung vor dem GC Reischenhof und GC Donau-Riss.

Es galt also diesen Vorsprung zu verteidigen. Bei perfektem Wetter und Golfplatz war also alles angerichtet um diese Mission anzugehen. Captain Matthias Gerlich musste auf 3 Positionen sein Team verändern. So kamen Siggi Hausdorf und Franz Möller zu ihren ersten Einsätzen in dieser Saison.  Für Martin Sieringhaus startete diesmal Jan Leis, der wie gewohnt ablieferte und mit 76 Schlägen auch den ersten Platz erzielte. Heinz Stöckle mit 84 Schlägen und Siggi Hausdorf, Wolfgang Bartl und Franz Möller spielten alle ein solide 88. Der Captain, mit 89 Schlägen, war der Streicher. Somit stand einem erneuten Auswärtssieg nichts im Weg. Damit geht unsere AK 30 am 06.07.2019 in das letzte Auswärtsspiel beim GC Donau-Riss mit einem Vorsprung von 60 Schlägen auf den zweitplatzierten GC Donau-Riss. D.h. 3 Spiele = 3 Siege! Weiter so Männer!

Heimspiel = Heimsieg

Am 18.5.2019 fand der 2. Spieltag in der AK 30 3. BWGV Liga statt. Mit leicht veränderten Aufstellung trat unsere Mannschaft an. An Stelle von Jan Leis startet Heinz „die Bank“ Stöckle.

Es wurde nicht von Tee 1 gestartet sondern von Tee 11, da auch die Damen AK 30 Spieltag zeitgleich statt fand. Nachdem man am 1. Spieltag einen 7 Schläge Vorsprung auf den GC Reischenhof heraus gespielt hatte galt es diesen zu halten oder gar auszubauen. Mit einem wieder einmal herausragenden Martin Sieringhaus hatten wir auch den „Man of the Match“ am Start. Mit einer 73 (+1 über Par) hatte er den Rest des Feldes um Längen hinter sich gelassen. Mit Chris Stefanescu, Heinz Stöckle (geteilter 3. Platz), Matthias Gerlich (6.Platz) und Matthias Lindenmaier (geteilter 7.Platz) hatten wir 5 Spieler in den Top Ten. Auch Wolfgang Bartel auf dem 12. Platz schaffte es noch in die obere Hälfte der Tabelle. Damit stand einem ungefährdeten Heimsieg nichts im Weg. Mit 30 Schlägen Vorsprung auf den GC Donau-Riss der schlaggleich mit dem GC Bad Überkingen war und 40 Schlägen Vorsprung auf den GC Reischenhof wurde ein nie gefährdeter Heimsieg eingefahren. Damit liegt unsere AK 30 in der Gesamtwertung nun mit 47 Schlägen Vorsprung vor dem GC Reischenhof auf dem 1. Platz der Gesamtwertung. Der nächste Spieltag findet am 1.6.2019 beim GC Überkingen statt.

1. Spieltag - Platz 1!

Am 27.4.2019 trat die AK 30 Mannschaft des GC Ulm zu ihrem ersten Spieltag in der in der 3. BWGV Liga im GC Reischenhof/Wain an. Mit Martin Sieringhaus, Jan Leis und Matthias Lindenmaier waren 3 Spieler aus der 1. Herrenmannschaft mit am Start. Matthias Gerlich als neuer Team Captain, Chris Stefanescu und Rookie Wolfgang Bartl, der seinen ersten Mannschaftseinsatz überhaupt zu verzeichnen hatte, bildeten das Team welches die Mission Wiederaufstieg angehen sollte.

Neben dem GC Reischenhof vervollständigen der GC Bad Überkingen und GC Donau-Riss die 3. BWGV Liga Gruppe H. Unter sehr schwierigen Bedingungen wurde von Anfang an um jeden Schlag gekämpft. Unser Team war durch Jan Leis und Martin Sieringhaus auf den ersten beiden Positionen bestens aufgestellt, welches sich später auch in der Tageswertung wieder spiegelte. Martin Sieringhaus als sichere Bank und Jan Leis der durch sein außergewöhnlich gutes langes Spiel zu überzeugen wusste, belegten die beiden ersten Plätze. Martin Sieringhaus wurde Tagesbester mit 80 Schlägen – Chapeau.

Matthias Gerlich belegte einen guten 6. Platz in der Tageswertung. Damit waren 3 der ersten 6 Plätze von Ulmern belegt. Am Ende stand daher auch ein nie gefährdeter Sieg fest. Mit 7 Schlägen Vorsprung vor dem GC Reischenhof, 24 Schlägen Vorsprung auf den GC Donau-Riss und 45 Schlägen auf den GC Bad Überkingen übernehmen wir daher verdient die Ligaführung. Das gute Ergebnis wurde komplettiert von Matthias Lindenmaier und Wolgang Bartl der als 5. Spieler des GC Ulm in die Wertung gekommen ist. Auch dazu herzlichen Glückwunsch Wolfgang! Chris Stefanescu belegte Platz 6 in der Mannschaftswertung, wäre mit seinem Score aber bei jeder anderen Mannschaft in der Wertung gewesen.

Es gilt sich nun auf den nächsten Spieltag, welcher am 18.05.2019 in unserem Club stattfindet, vorzubereiten, die Tabellenführung zu verteidigen, sondern den Vorsprung auf die Konkurrenz auszubauen. Coach Graham Pottage und Captain Matthias Gerlich werden die Mannschaft hierfür entsprechend vorbereiten und mit der bestmöglichen Mannschaft an den Start gehen. 1. Spieltag Platz 1 – Gut gemacht Männer und weiter so!

Die Herren der AK 30

Kontakt
  • Golf Club Ulm e.V.
  • Wochenauer Hof 2
  • 89186 Illerrieden
  • Telefon: 07306 / 92950-0
  • Fax:07306 / 92950-25
  • e-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Web:www.golfclubulm.de
Öffnungszeiten Se­kre­ta­ri­at

Dienstags: 10:00 - 15:00 Uhr

Weitere Informationen
  • Außerhalb der Öffnungszeiten können Sie Tokens oder Greenfee im Restaurant erwerben. Ebenso können Sie dort eCarts mieten.