swosh.png

Restaurant "Noah" im Golf Club Ulm

Betreiber Osman Kavak

Neue Gastronomie ab März 2021

Mein Name ist Osman Kavak. Seit 1993 bin ich als Koch in der Gastronomie tätig. Meine Lehre absolvierteich im Ulmer Restaurant „Forelle“ unter Herrn Guido Heer. Die „Forelle“ zählte damals zu den besten Restaurantsin der Region und war bekannt für eine innovative und traditionelle Küche. Hier wurde noch alles frisch zubereitet und gekocht! Nach meiner bestandenen Gesellenprüfunghatte ich das Glück, nochweitere vier Jahre von meinem Cheflernen zu dürfen und mich als stellvertretender Küchenchef weiterzuentwickeln. Im September 2000 war es dann soweit: Ich durfte in die Küche im bekannten Panorama Restaurant des Maritim Hotels über den Dächern Ulms. In den nachfolgenden Jahren hatteich die Ehre, mit vielen kompetenten KollegInnen aus der ganzen Welt zuarbeiten. Mit dem Jahr 2003 erhieltich die Legitimation, „Ausbilder im Betrieb“ zu sein. 2007 verließ der bisherige Abteilungsleiter bzw. Küchenchef das Haus und ich übernahm seinen Posten. Dieser neuen Aufgabe und Verantwortung konnteich einige positive Erfahrungen abgewinnen und mich verwirklichen. Ich habe die Zeit genossen.

Seit 2018 arbeite ich als freiberuflicher Koch für die Firma Miele. Im Kontext dieser Tätigkeit realisiereich Kochkurse, -vorführungen und-shows sowie private dinings. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Firma Miele! Gute drei Jahrzehnte stehe ich nun schon in der Küche, hauptsächlich im fine dining Bereich. Ich kam in den Genuss, stets frisch und mit den besten Produkten kochen zu dürfen. Diese Gewissheit, aber vor alle mal die unterschiedlich kulinarisch gearteten sowie zwischenmenschlichen Erfahrungen erfüllen mich bis zum heutigen Tage mit Stolz und Freude.

Im September 2020 eröffnete ich das Restaurant „Petit Atrium“ in Neu-Ulm. Meiner Philosophie „Das Leben ist zu kurz für schlechtes Essen“ auf diese Weise ganz praktisch entsprechen und anderen Menschen die Kunst des guten Geschmacks nahe bringen zu können, ist wohl das „Highlight“ meiner bisherigen Vita als Koch. Seit dieser Eröffnung kann man sich im Petit Atrium gemeinsam mit dem kleinsten Koch der Welt auf eine ungewöhnliche Reise der Sinne begeben: „Le Petit Chef“ - das einzigartige Konzept der Skullmapping-Künstler FilipSterckx und Anton Verbeeck bietet modernste 3D-Visualisierung in Kombination mit einem unvergesslichen kulinarischen Erlebnis auf den Spuren Marco Polos. Als eines von 15 Restaurants welt- sowie von sechs Restaurants bundesweit dürfen mein Team und ich unsere Gäste mit bunten köstlichen Impressionen und Eindrücken verwöhnen. Der Launch dieser digitalen Sensationwar für uns ein voller Erfolg und ich bedanke mich von Herzen bei allen,die dazu beigetragen haben!

NEUE GASTRONOMIE „Wer rastet, der rostet!“, und weil wir uns auf unseren Lorbeeren keinesfalls ausruhen, soll der Eröffnung des Petit Atrium nun die Eröffnung des Restaurants „Noah“ im Golfclub Ulm (GCU) im März 2021 folgen. Wir wollen sowohl den Gästen des Golfclubs als auch allen weiteren Interessierten eine frische und vitale Mischung nationaler und internationaler Speisen bieten. Darüber hinaus können private und/oder geschäftliche Events direkt im Restaurant mit einladender schöner Terrasse oder in unserem exklusiven Gourmet-Room veranstaltet werden. Sprechen Sie uns gerne an! Wir blicken mit großer Vorfreude auf diese neue Aufgabe und bedanken uns herzlich für Ihr Vertrauen.

Osman Kavak mit Team

Impressionen Restaurant im Golf Club Ulm e.V.

Kontakt
  • Golf Club Ulm e.V.
  • Wochenauer Hof 2
  • 89186 Illerrieden
  • Telefon: 07306 / 92950-0
  • Fax:07306 / 92950-25
  • e-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Web:www.golfclubulm.de
Öffnungszeiten Se­kre­ta­ri­at

das Clubhaus (somit auch das Sekretariat) ist in den Betriebsferien
vom 15.12.2020 bis 10.01.2021
(per E-Mail erreichbar)

Weitere Informationen
  • Bitte nehmen Sie bei Anliegen Kontakt
    über E-Mail zu uns auf:
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern . Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.