aktuelles slide natur2016

Golf und Natur

 
 

Zertifikat Gold Ulm

Der Golf Club Ulm e. V. hat sich 2011 dem Umweltprogramm "Golf & Natur" des Deutschen Golfverbandes (DGV) angeschlossen. Nachdem im Jahre 2012 die Zertifizierung in Bronze erfolgte, wurden wir 2013 mit dem Silber-Zertifikat ausgezeichnet. Am 9. Dezember 2014 kamen erneut die Auditoren nach Ulm und am Ende des Tages konnten wir uns - als 55. Golfclub des DGV - über die Zertifizierung in GOLD freuen!

 
Das Programm "Golf & Natur" hat folgende Schwerpunkte:

- Natur und Landschaft
- Pflege und Spielbetrieb
- Arbeitssicherheit und Umweltmanagement
- Öffentlichkeitsarbeit und Infrastruktur

Das DGV-Konzept zielt darauf ab, optimale Bedingungen für den Golfsport mit dem größtmöglichen Schutz von Natur zu verbinden!

Hier können Sie kurz und knapp das Wichtigste nachlesen: pdfDas_Qualitätszertifikat_GOLFNATUR_-_Infoblatt_Allgemein_Juni_2016.pdf227.2 kB
Die Golf & Natur-Broschüre 2016 können Sie hier herunterladen: pdfGN_Broschuere_2016.pdf2.77 MB


Im Rahmen des Projektes "111-Arten-Korb" des Landes Baden-Württemberg beteiligt sich auch der Golf Club Ulm mit einer Maßnahme - nämlich dem Schutz und dem Erhalt zweier seltener Schmetterlingsarten. Nähere Informationen finden Sie hier: http://www.naturschutz.landbw.de/servlet/is/89750/

TIER DES JAHRES 2016 ist der Feldhamster! Alle Informationen rund um dieses Fellknäuel können Sie hier nachlesen: pdfFeldhamster_-_Tier_des_Jahres_2016.pdf723.50 KB


Was wir im Jahr 2016 für das Projekt "Golf&Natur" unternommen haben, können Sie in diesem Bericht aus unserem FORE 2016, unserem Jahrbuch, nachlesen: pdfGolf__Natur_2016.pdf216.71 KB

DIe Berichte der Vorjahre können Sie hier nachlesen:

pdfGolf_und_Natur_2015.pdf719.21 kB

pdfGolf_und_Natur_2014.pdf6.23 MB

pdfGolf_und_Natur_2013.pdf9 MB

pdfGolf__Natur_2012.pdf6.23 MB 

 

 Orchidee Gruppe

Ein paar unserer Naturschätze im Golf Club Ulm...

Brandknabenkraut-100
Brandknabenkraut

Brandknabenkraut-122

Brandknabenkraut

Grünes Heupferd-35

Grünes Heupferd

Helmknabenkraut-2009

Helmknabenkraut